Hat wohl bald das Sagen bei Newcastle United: Yasir al-Rumayyan soll nach de... - Bildquelle: imagoHat wohl bald das Sagen bei Newcastle United: Yasir al-Rumayyan soll nach der saudischen Übernahme neuer Geschäftsführer werden © imago

Newcastle/München - Die Übernahme des Premier-League-Klubs Newcastle United durch ein Konsortium aus Saudi-Arabien um Kronprinz Mohammed bin Salman scheint in trockenen Tüchern zu sein.

Premier League gibt wohl grünes Licht

Wie die "Sun" am Freitag berichtete, gibt die Premier League wohl grünes Licht für den 300 Millionen Pfund (335 Millionen Euro) schweren Deal.

In Kürze wird mit einer offiziellen Stellungnahme gerechnet. Geschäftsführer wird demnach wohl Yasir Al-Rumayyan, der Vertraute des Kronprinzen lenkt die Geschicke mehrerer großer Unternehmen wie der saudischen Öl-Firma Saudi Aramco.

Die Übernahmepläne sorgten im Vorfeld für einen Aufschrei von Menschenrechtlern. Nach einer Statistik von Amnesty International wurden 2019 in Saudi Arabien 184 Menschen hingerichtet, ein trauriger Weltrekord.

Noch-Eigentümer Mike Ashley besaß den Klub damit 13 Jahre. In dessen Regierungszeit stiegen die "Magpies" zwei Mal aus der Premier League ab.

Die Fans machen Ashley für den Niedergang des Klubs verantwortlich. Zahlreiche Spitzenspieler wurden verkauft, der St. James Park und das Trainingsgelände verfielen zusehends.

Neue Stars dank Saudi-Millionen?

Mit den saudischen Millionen soll nun der Erfolg zurück nach Newcastle gebracht werden. Zahlreiche Stars werden aktuell mit den "Magpies" in Verbindung gebracht, darunter Gareth Bale von Real Madrid oder Ex-Bayern-Star Arturo Vidal vom FC Barcelona.

Steve Bruce, aktuell Trainer in Newcastle, könnte der Übernahme zum Opfer fallen. Mauricio Pochettino und Ex-Newcastle-Coach Rafa Benitez sollen als neuer Teammanager im Gespräch sein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien