- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

München - Seit Tagen überschlagen sich die Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel von Leroy Sane von Manchester City zum FC Bayern. City-Trainer Pep Guardiola lässt sich davon offenbar nicht aus der Ruhe bringen. Im Community Shield - dem englischen Supercup - bringt er Sane gegen den FC Liverpool von Beginn an.

Doch dann der Schockmoment: In der 10. Minute verdreht sich Sane ohne gegnerische Einwirkung das rechte Knie und krümmt sich am Boden. Nach einer kurzen Behandlungspause ist dann klar, dass es für den Nationalspieler nicht mehr weitergeht. Er wird in der 13. Minute ausgewechselt und humpelt vom Feld.

Eine genaue Diagnose steht noch aus, doch Guardiola gibt auf der Pressekonferenz nach dem Spiel zumindest vorsichtig Entwarnung: "Ich glaube, dass es nicht so schlimm ist. Ich glaube, es geht ihm gut."

Die Szene dürfte jedenfalls auch bei den Verantwortlichen des FC Bayern für Sorgenfalten gesorgt haben. Schließlich gilt Sane seit Wochen als oberstes Transferziel. Laut "Express" sei bereits eine Einigung über den Wechsel erfolgt. Demnach solle Sane am kommenden Mittwoch beim FC Bayern vorgestellt werden. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Premier League 2019 / 2020

Werbung

Tabelle