Jürgen Klopp kassierte mit Liverpool die fünfte Heimpleite in Folge. - Bildquelle: gettyJürgen Klopp kassierte mit Liverpool die fünfte Heimpleite in Folge. © getty

Liverpool - Jürgen Klopp hat im Premier-League-Duell der deutschen Toptrainer gegen Thomas Tuchel eine bittere Rekord-Niederlage mit dem FC Liverpool eingesteckt. Durch das 0:1 (0:1) gegen den FC Chelsea verlor der englische Meister erstmals fünf Liga-Heimspiele nacheinander.

Zudem eroberten die Blues im Champions-League-Rennen mit 47 Punkten den begehrten vierten Tabellenplatz und haben nun vier Zähler Vorsprung auf die strauchelnden "Reds".

Mount schießt das Siegtor

Mason Mount (42.) traf zum verdienten Sieg der Gäste mit den deutschen Nationalspielern Timo Werner und Antonio Rüdiger in der Startformation. Tuchel ist damit auch nach dem zehnten Spiel mit Chelsea ungeschlagen (sieben Siege, drei Remis).

Chelsea kam deutlich besser in die Partie. Die vermeintliche Führung durch Werner (24.) zählte aufgrund einer äußerst knappen Abseitsentscheidung nach Videobeweis nicht.

Liverpool defensiv erneut anfällig

Bei Liverpool zeigte erneut die verletzungsbedingt dezimierte Defensive Schwächen, so auch beim 1:0 durch Mount, der recht unbedrängt von der Strafraumgrenze abziehen durfte. Offensiv blieb der amtierende Meister die gesamte Spielzeit über sehr harmlos.

Nach dem Seitenwechsel blieb Chelsea die gefährlichere und präsentere Mannschaft. So verhinderte nach einem Konter der nach dem Tod seines Vaters zurückgekehrte Liverpool-Keeper Alisson gegen Werner (77.) einen höheren Rückstand. Kai Havertz kam in der Nachspielzeit für Werner (90.+1).

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien