- Bildquelle: getty © getty

Manchester - 600.000 Euro: Manch Anderer braucht viele Jahre, um so viel Geld zu verdienen. Wayne Rooney bekommt das in zwei Wochen. Ob ihm der glücklose Abend im Casino deshalb lange im Gedächtnis bleibt?

Der Manchester-United-Stürmer war laut Informationen des Sportportals "The Sport Bible" am Samstagabend im Casino "Manchester's 235" zum Glücksspiel unterwegs. Er soll gegen Mitternacht ohne Begleitung erschienen sein.

Viel Geld - und viel Bier

Der 31-Jährige spielte Roulette und Blackjack - allerdings ohne Erfolg. Einem Zeugen zufolge setzte er jede Menge Kohle auf Manchesters Vereinsfarbe Rot und verlor auf diese Weise knapp 4.000 Pfund (umgerechnet 4.700 Euro) pro Minute. Dabei trank er ununterbrochen Bier. "Er trank flaschenweise Bier, aber er war nicht betrunken. Er war mehr am Zocken, als am Trinken interessiert", wird ein Casino-Besucher in der "Sport Bible" zitiert.

Je mehr Geld Rooney verlor, desto mehr Geld setzte er. "Er jagte seinen Pleiten hinterher. Die Leute im Casino schauten ihn an und fragten sich, was da passiert", so der Besucher weiter. Etwa zwei Stunden blieb der englische Nationalspieler im Glücksspielhaus, dann hatte er offenbar genug - verloren. Am Ende sollen es 500.000 Pfund, also fast 600.000 Euro gewesen sein. 

Doch Rooney wird den Verlust verschmerzen können: Bei den "Red Devils" verdient er knapp 300.000 Pfund (387.000 Euro) in der Woche. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter  http://tiny.cc/ran-whatsapp

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien