Dortmund könnte ein Teilausschluss seiner Fans drohen - Bildquelle: AFP/SID/INA FASSBENDERDortmund könnte ein Teilausschluss seiner Fans drohen © AFP/SID/INA FASSBENDER

Dortmund - Borussia Dortmund droht ein Zuschauer-Teilausschluss im Europapokal. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) setzte ein am Dienstag veröffentlichtes Urteil für zwei Jahre zur Bewährung aus. Wird der BVB zum "Wiederholungstäter", muss das folgende Europapokal-Heimspiel mit mindestens 6000 Fans weniger als üblich ausgetragen werden.

Hintergrund sind Ausschreitungen rund um das Champions-League-Spiel gegen den FC Kopenhagen (3:0) am 6. September. Vor dem Spiel hatten Fangruppen einander mit pyrotechnischem Material beworfen, zudem wurden in großem Stil bengalische Feuer abgebrannt. Zusätzlich muss der BVB 40.000 Euro Strafe zahlen.

Kopenhagen wurde ebenfalls mit 40.000 Euro Strafe belegt, im Wiederholungsfall wird eine Ein-Spiel-Auswärtssperre für Fans verhängt. Die Bewährungsdauer ist ein Jahr.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Aktuelle Spiele