Molde gegen Granada wird in der Puskas-Arena ausgetragen - Bildquelle: AFPSIDRALPH ORLOWSKIMolde gegen Granada wird in der Puskas-Arena ausgetragen © AFPSIDRALPH ORLOWSKI

Frankfurt/Main (SID) - Die Puskas-Arena in Budapest bleibt die beliebteste Ausweich-Spielstätte im Europacup als Folge der Corona-Reisebeschränkungen. Wie schon zahlreiche Begegnungen zuvor wird auch das Achtelfinal-Rückspiel des norwegischen Hoffenheim-Bezwingers Molde FK gegen den FC Granada am 18. März in der ungarischen Hauptstadt ausgetragen. Das bestätige die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Mittwoch.

Auch das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen dem englischen Meister FC Liverpool und Bundesligist RB Leipzig soll am 10. März in Budapest ausgetragen werden. Das berichtete die englische Times. Schon das Hinspiel am 16. Februar, das Leipzig 0:2 gegen das Team von Teammanager Jürgen Klopp verlor, hatte dort stattgefunden.

Aktuelle Spiele