Eden Hazard wird den FC Chelsea wohl verlassen - Bildquelle: AFPSIDOZAN KOSEEden Hazard wird den FC Chelsea wohl verlassen © AFPSIDOZAN KOSE

Baku - Der belgische Fußball-Nationalspieler Eden Hazard hat nach dem Sieg im Europa-League-Finale seinen Abgang vom FC Chelsea angedeutet. "Ich denke, es ist ein Abschied. Aber im Fußball weiß man nie", sagte der 28-Jährige nach dem 4:1 (0:0) gegen den FC Arsenal in Baku bei BT Sport: "Mein Traum war es, in der Premier League zu spielen, das habe ich sieben Jahre lang für einen der größten Klubs gemacht. Vielleicht ist jetzt die Zeit für eine neue Herausforderung gekommen."

Hazard, der im Finale zwei Tore erzielte und eine Vorlage gab, wird seit Wochen mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid in Verbindung gebracht. Die Ablösesumme soll mehr als 100 Millionen Euro betragen. "Ich habe meine Entscheidung getroffen. Jetzt liegt es am Verein. Ich denke, man wird es in ein paar Tagen wissen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Europa League Live