Frankfurt startet in die Europa League gegen Istanbul - Bildquelle: AFPPOOLSIDINA FASSBENDERFrankfurt startet in die Europa League gegen Istanbul © AFPPOOLSIDINA FASSBENDER

Köln (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt startet zum Auftakt der Europa League am 16. September (21.00 Uhr) zu Hause gegen Fenerbahce Istanbul mit dem 2014er-Weltmeister Mesut Özil. Bayer Leverkusen hat am selben Tag gegen Ungarns Renommierklub Ferencvaros Budapest mit Trainer Peter Stöger ebenfalls Heimrecht (18.45).

In der Conference League muss Union Berlin im ersten Gruppenspiel gleichfalls am 16. September (18.45) zunächst bei Slavia Prag angetreten. 

Infos zu den Bundesliga-Spielen

Aktuelle Spiele