UEFA bestraft Union Berlin - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/UEFA bestraft Union Berlin © FIRO/FIRO/SID/

Berlin (SID) - Wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in der Europa League ist Fußball-Bundesligist Union Berlin zu Geldstrafen in Höhe von addiert 52.500 Euro verurteilt worden. Diese Entscheidung gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag bekannt. Dabei geht es um Vergehen der Union-Fans bei Spielen bei Sporting Braga und gegen Union Saint-Gilloise.

Die schlimmen Vorfälle beim 1:0 bei Malmö FF aus der Vorwoche sind dagegen noch nicht abschließend bewertet worden. Das Spiel war nach einem Eklat der Berliner Fans 20 Minuten unterbrochen und stand zeitweise vor dem Abbruch, Union droht in diesem Fall eine empfindliche Strafe. 

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Aktuelle Spiele