Gosens ist einer von drei angeschlagenen Spielern - Bildquelle: AFPPOOLSIDPHILIPP GUELLANDGosens ist einer von drei angeschlagenen Spielern © AFPPOOLSIDPHILIPP GUELLAND

München (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beklagt nach dem Sieg im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Portugal drei angeschlagene Spieler. Mats Hummels (Knie), Ilkay Gündogan (Wade) und der überragende Robin Gosens (Adduktoren) mussten beim 4:2 (2:1) in München ausgewechselt werden.

"Irgendwie kamen plötzlich alle mit irgendwelchen Problemen, wir wussten gar nicht mehr wen wir wechseln sollen", sagte Bundestrainer Joachim Löw. Dadurch sei es ein "bisschen hektisch zwischendurch" gewesen, "aber wir haben es gut geklärt".

Am Mittwoch trifft die DFB-Auswahl zum Abschluss der Vorrunde auf Ungarn. Mit einem Sieg hätte der dreimalige Europameister sicher das Achtelfinale erreicht.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien