Das DFB-Team hat das Achtelfinale selbst in der Hand - Bildquelle: AFPPOOLSIDPHILIPP GUELLANDDas DFB-Team hat das Achtelfinale selbst in der Hand © AFPPOOLSIDPHILIPP GUELLAND

München (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Erreichen des Achtelfinales bei der EM-Endrunde selbst in der Hand. Ein Sieg gegen Ungarn zum Abschluss der Vorrunde am Mittwoch (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) führt sicher in die Runde der letzten 16 - sogar der Gruppensieg ist drin, falls Frankreich (vier Punkte) gegen Portugal (drei) patzt.

Sollte Deutschland unentschieden spielen, wäre es, sofern Portugal Frankreich schlägt, darauf angewiesen, einer der vier besten Gruppendritten zu werden. Auch mit am Ende drei Punkten führt der Weg nur über den dritten Platz der Gruppe F - dann wäre sogar Ungarn vorbeigezogen, und Deutschland müsste auf einen französischen Sieg gegen Portugal hoffen.

Die vier besten Dritten der sechs Gruppen werden nach folgenden Kriterien ermittelt: Zunächst zählt im Vergleich mit den anderen fünf Gruppendritten die Anzahl der Punkte, dann die bessere Tordifferenz, die Anzahl der erzielten Tore sowie die größere Anzahl an Siegen aus allen Gruppenspielen. Danach würde bei Gleichstand die Fair-Play-Wertung herangezogen.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien