Andreas Herzog beim FC Admira Wacker Wien entlassen - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Andreas Herzog beim FC Admira Wacker Wien entlassen © FIRO/FIRO/SID/

Wien (SID) - Nach dem ersten Abstieg seit elf Jahren hat sich der Traditionsklub FC Admira Wacker Wien am Montag von Chefcoach Andreas Herzog getrennt. Der Hauptstadtverein hatte in der Bundesliga-Qualifikationsrunde nach einer 1:3-Niederlage beim Linzer ASK in der Abschlusstabelle den sechsten und letzten Platz belegt.

"Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass eine Veränderung auf der Trainerposition die beste Lösung für den Verein darstellt", sagte Sportdirektor Marcel Ketelaer, früherer Bundesliga-Profi bei Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV.

Der 53 Jahre alte Herzog stand als Bundesligaspieler bei Werder Bremen und Bayern München unter Vertrag. Als Trainer hatte der einstige Mittelfeldspieler von 2018 bis 2020 die Nationalmannschaft Israels betreut.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien