Amiri ist in Genua eingetroffen - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Amiri ist in Genua eingetroffen © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Nadiem Amiri zum italienischen Erstligisten FC Genua steht kurz bevor. Der Mittelfeldspieler von Bundesligist Bayer Leverkusen postete am Freitag auf Instagram ein Bild seiner Reise nach Italien und soll sich am Samstag dem Medizincheck unterziehen. Damit könnte Amiri dem deutschen Trainer Alexander Blessin bereits Montag in der Serie A gegen die AS Rom zur Verfügung stehen.

Der 25-jährige Amiri soll laut italienischen Medien zunächst ausgeliehen werden, mit anschließender Kaufoption für Genua. Blessin hatte vergangene Woche beim ligurischen Erstligisten angeheuert.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien