Christian Eriksen steht vor einem Wechsel zu Manchester United - Bildquelle: ImagoChristian Eriksen steht vor einem Wechsel zu Manchester United © Imago

Manchester - Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen steht offenbar vor einem Engagement bei Englands Rekordmeister Manchester United.

Wie das Portal "The Athletic" am Montag berichtete, habe sich Eriksen mündlich mit den Red Devils geeinigt. Im Raum stehe ein Dreijahresvertrag für den 30 Jahre alten Mittelfeldspieler, der aktuell vereinslos ist.

Eriksen hatte zuletzt beim Premier-League-Klub FC Brentford sein Comeback gegeben, nachdem sein Herz am 12. Juni des Vorjahres im ersten EM-Gruppenspiel der Dänen in Kopenhagen gegen Finnland stehen geblieben und er nur knapp dem Tod entkommen war. Danach war ihm ein Defibrillator eingesetzt worden.

Eriksen darf in Italien nicht spielen

Da das Spielen mit einem solchen in Italien verboten ist, hatte Eriksen seine Karriere nicht bei Inter Mailand fortsetzen können.

Folglich verpflichtete ihn Brentford im vergangenen Winter und gab Eriksen einen Vertrag für ein halbes Jahr. In elf Ligaspielen erzielte er ein Tor und gab vier Vorlagen. Auf der Insel ist Eriksen indessen kein Unbekannter. Von 2013 bis 2020 spielte er bereits für Tottenham Hotspur und kam in 226 Ligaspielen auf 51 Treffer.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien