Neuer Trainer von Chile: Eduardo Berizzo - Bildquelle: AFP/POOL/SID/JUAN KARITANeuer Trainer von Chile: Eduardo Berizzo © AFP/POOL/SID/JUAN KARITA

Santiago de Chile (SID) - Der Argentinier Eduardo Berizzo wird neuer Trainer der chilenischen Fußball-Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Verband am Donnerstag mit. Der 52-Jährige folgt auf Martin Lasarte, der mit Chile die WM-Qualifikation verpasst hatte.

Berizzo verfüge "über eine große internationale Erfahrung", wird der Präsident des chilenischen Fußballverbands, Pablo Milad, auf dem Twitterkanal des Verbandes zitiert. 

Berizzo, der 13 Länderspiele für Argentinien bestritten hatte, war bereits zwischen 2007 und 2010 Teil des Trainerteams von Marcelo Bielsa bei der chilenischen Nationalmannschaft. 

Später führte er den chilenischen Erstligisten CD O'Higgins 2013 zum ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Berizzo trainierte zwischen 2014 und 2018 Celta Vigo, den FC Sevilla und Athletic Bilbao, bevor er 2019 die Nationalmannschaft von Paraguay übernahm. Im Oktober 2021 wurde er dort nach einer 0:4-Qualifikationsniederlage gegen Bolivien entlassen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien