Haifa - Fußball-Bundesligist Union Berlin hat seine Chance auf die Zwischenrunde der Conference League gewahrt. Das Team von Trainer Urs Fischer gewann sein Auswärtsspiel bei Maccabi Haifa mit 1:0 (0:0) und verhinderte mit Mühe das vorzeitige Aus in der Gruppenphase. Das Siegtor für lange Zeit enttäuschende Unioner erzielte Verteidiger Julian Ryerson in der 66. Minute nach feiner Vorarbeit des eingewechselten Sheraldo Becker.

Im letzten Vorrundenspiel in zwei Wochen zu Hause gegen Slavia Prag können die Eisernen die Tschechen noch vom zweiten Tabellenplatz verdrängen. Dafür bedarf es aber einer besseren Leistung als im Sammy Ofer Stadium von Haifa, in dem Union zu keiner Zeit an die starke Vorstellung vom Derbysieg fünf Tage zuvor gegen Hertha BSC (2:0) anknüpfen konnte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien