Abschied von der Fußball-Bühne: Bastian Schweinsteiger beendet seine Karrier... - Bildquelle: Getty ImagesAbschied von der Fußball-Bühne: Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere © Getty Images

Chicago/München – Bastian Schweinsteiger hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Wie der Weltmeister von 2014 über seine Social-Media-Kanäle erklärte, ist zum Ende der aktuell noch laufenden MLS-Saison Schluss.

Mit seinem Klub Chicago Fire hatte der 35-Jährige die anstehenden Playoffs wiederholt verpasst. Auf Instagram garnierte Schweinsteiger seinen Abschieds-Post mit Fotos aller seiner Stationen: mit dem WM-Pokal im Nationaltrikot, mit dem Henkelpott im Bayern-Dress, gemeinsam mit Wayne Rooney in der Kabine von Manchester United nach dem Gewinn des FA Cup und im Locker Room von Chicago Fire.

Schweinsteiger dankt für "unglaubliche Zeit"

Der zweifache Familienvater dankt seinen vier Teams für die "unglaubliche Zeit" sowie "meiner Frau Ana Ivanovic und meiner Familie für ihre Unterstützung". Der Abschied stimme ihn "ein bisschen wehmütig", er freue sich aber "auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten".

Zudem verspricht Schweinsteiger: "Dem Fußball werde ich treu bleiben." Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass der Oberbayer einen Funktionärsjob bei Bayern München übernehmen könnte - dort steht angesichts des Abschieds von Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge aus der ersten Reihe ohnehin eine Neuausrichtung statt.

500 Pflichtspiele für Bayern München

Schweinsteiger stand insgesamt 17 Jahre beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag, gewann als Profi mit dem Klub unter anderem acht Meistertitel, siebenmal den DFB-Pokal sowie jeweils einmal die Champions League, die FIFA-Klub-WM und den UEFA Supercup. Für die Münchner absolvierte er exakt 500 Pflichtspiele, in denen er 68 Tore beisteuerte.

In gut anderthalb Jahren bei Manchester United bejubelte Schweinsteiger mit den Triumphen in der Europa League, dem Ligapokal (jeweils nach seinem Abschied), dem FA Cup und dem englischen Supercup vier Titel, kam aber für den Rekordmeister des Fußballmutterlandes gerade mal zu 35 Einsätzen. Es folgten drei Spielzeiten in den USA für Chicago Fire mit 92 Partien.

Weltmeister und Vizeeuropameister mit dem DFB-Team

Außerdem lief Schweinsteiger zwischen 2004 und 2016 in 121 Spielen für die Nationalmannschaft auf, mit der er 2014 Weltmeister wurde und sechs Jahre zuvor das EM-Endspiel gegen Spanien mit 0:1 verlor. Sowohl im DFB-Team als auch für die Bayern bekam er ein Abschiedsspiel.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Top Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag