Lens gegen Lille: Erneut Ausschreitungen in der Ligue 1 - Bildquelle: AFPSIDFRANCOIS LO PRESTILens gegen Lille: Erneut Ausschreitungen in der Ligue 1 © AFPSIDFRANCOIS LO PRESTI

Lens (SID) - Erneuter Platzsturm in der französischen Fußball-Liga: Beim Ligue-1-Spiel zwischen dem RC Lens und Meister OSC Lille stürmten Fans des Gastgebers auf das Spielfeld, nachdem die Anhänger der beiden Vereine in der Halbzeit aneinandergeraten waren. Nach rund einer halben Stunde war die Situation wieder unter Kontrolle, Medienberichten zufolge soll die Polizei auch Wasserwerfer eingesetzt haben. Lens gewann die Partie, die unter strengen Sicherheitsmaßnahmen fortgeführt wurde, mit 1:0.

Vor rund vier Wochen war es in der Ligue 1 zu einem ähnlichen Vorfall gekommen, bei dem das Spiel zwischen dem OGC Nizza und Olympique Marseille abgebrochen werden musste. Marseille-Star Dimitri Payet hatte eine auf ihn geworfene Plastikflasche zurück auf die Tribüne gefeuert, woraufhin aufgebrachte Nizza-Anhänger das Spielfeld stürmten.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien