Weghorst wechselt in die Türkei - Bildquelle: AFP/SID/GEOFF CADDICKWeghorst wechselt in die Türkei © AFP/SID/GEOFF CADDICK

Köln (SID) - Der frühere Wolfsburger Torjäger Wout Weghorst bricht nach nur einem halben Jahr seine Zelte beim FC Burnley zumindest vorläufig wieder ab. Der 29 Jahre alte niederländische Nationalstürmer wechselt vom Premier-League-Absteiger auf Leihbasis für die kommende Spielzeit zum türkischen Topklub Besiktas. In Istanbul trifft Weghorst auf den früheren Wolfsburger Coach Valerien Ismael.

Nach seinem Wechsel in der Winterpause vom Mittellandkanal nach Burnley traf Weghorst in 20 Spielen lediglich zweimal. Sein Vertrag bei den Clarets läuft bis 2025.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien