Kostete Barca 86,2 Millionen Euro: NeymarKostete Barca 86,2 Millionen Euro: Neymar ©

Paris – Es ist offiziell: Der brasilianische Superstar wechselt für die Rekordablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris St. Germain. Damit löst der 25-Jährige Paul Pogba (105 Millionen Euro) als teuersten Fußballspieler der Welt ab.  

Der brasilianische Superstar unterschrieb in der französischen Hauptstadt einen Vertrag bis 30. Juni 2022. "Ich bin sehr glücklich bei Paris St. Germain zu sein. Seit ich nach Europa gekommen bin war der Klub immer einer der wettbewerbsfähigsten und ambitioniertesten. Die größte Herausforderung, was ich am meisten motiviert hat zu meinen neuen Teamkollegen zu stoßen, ist, dass ich helfen will die Titel zu erobern, die ihre Fans wollen. Ich habe vier Spielzeiten in Europa gespielt und bin bereit für diese Herausforderung."

Der Brasilianer wird am morgigen Freitag um 13:45 Uhr den Medien auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Die Fans bekommen Neymar dann am Samstag zum ersten Mal zu Gesicht - am Rande des ersten Spiel der Ligue 1 im Parc-des-Princes gegen Amiens.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Top Spiele International