Real Madrid sucht händeringend nach einem Abnehmer für Gareth Bale. - Bildquelle: Imago ImagesReal Madrid sucht händeringend nach einem Abnehmer für Gareth Bale. © Imago Images

München/Madrid - Das Transfergebaren um Gareth Bale bei Real Madrid verkommt immer mehr zur Farce. Bereits seit Wochen steht fest, dass der Waliser bei den "Königlichen" keine Zukunft mehr hat. Allerdings hat sich bislang auch kein Verein gefunden, der Bale mit seinem königlichen Gehalt aufnehmen möchte. 

Beim Testspiel der Madrilenen gegen den FC Bayern München (1:3) am Sonntag kam der Waliser erwartungsgemäß nicht zum Einsatz. Trainer Zinedine Zidane kommentierte dessen Nichtberücksichtigung nüchtern: "Bale blieb draußen, weil Real über seinen Abgang verhandelt. Wenn er morgen gehen könnte, umso besser."

Bales Berater Jonathan Barnett platzte daraufhin bei "ESPN" der Kragen: "Zidane ist eine Schande für den Verein. Er zeigt keinen Respekt für einen großen Spieler, der so viel für Real getan hat. Wenn Gareth geht, wird es daran liegen, dass es im besten Interesse von Gareth ist – und hat nichts mit dem Druck von Zidane zu tun."

Und weiter: "Wenn Gareth geht, dann, weil er das will. Nicht, weil Zidane oder Real Madrid ihn dazu drängen. Er ist nach wie vor einer der besten Spieler der Welt und seine Zukunft wird weiterhin bei einem großen Klub liegen."

Bale mit Rekordgehalt nach China?

Offenbar wurden mögliche Interessenten bislang von Reals Ablöseforderung und Bales Jahresgehalt (17 Millionen Euro jährlich bis 2022) abgeschreckt. Laut der englischen Zeitung "The Sun" soll Bale nun allerdings ein Angebot von Beijing Guoan aus der Chinese Super League mit einem Gehalt von umgerechnet 1,1 Millionen Euro pro Woche vorliegen.

Damit würde der Waliser in nie da gewesene Spähren vorstoßen und Lionel Messi vom FC Barcelona (eine Million Euro pro Woche) als Top-Verdiener im Weltfußball ablösen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Top Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele