Thorsten Fink war zuletzt beim späteren Schweizer Erstliga-Absteiger Grassho... - Bildquelle: imago images / GeisserThorsten Fink war zuletzt beim späteren Schweizer Erstliga-Absteiger Grasshopper Club Zürich. © imago images / Geisser

Kobe/München - Der einstige Bundesliga-Trainer Thorsten Fink könnte demnächst zahlreiche große Namen in Japan coachen. 

Laut "Sky" soll der 51-Jährige vor einem Engagement beim japanischen Erstligisten Vissel Kobe stehen. Beim letztjährigen Tabellen-Dreizehnten der J-League stehen mit den Weltmeistern Lukas Podolski, Andres Iniesta und David Villa gleich mehrere Altstars unter Vertrag, die wohl bald zu Schützlingen von Fink werden dürften.

Fink war zuletzt bis März 2019 als Trainer beim späteren Schweizer Erstliga-Absteiger Grasshopper Club Zürich im Amt. Zuvor betreute der einstige Bayern-Profi unter anderem Austria Wien, den FC Basel, den Hamburger SV oder den FC Ingolstadt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Top Spiele International