Mario Balotelli erzielte beim 7:0-Sieg seines Klubs Adanaspor einen Fünferpa... - Bildquelle: imago/twitter@brfootballMario Balotelli erzielte beim 7:0-Sieg seines Klubs Adanaspor einen Fünferpack © imago/twitter@brfootball

München - In der türkischen Süper Lig scheint der italienische Starstürmer Mario Balotelli sein sportliches Glück gefunden zu haben. 

Der 31-Jährige brillierte am abschließenden Liga-Spieltag für seinen Klub Adanaspor beim 7:0-Kantersieg gegen Göztepe mit einem Fünferpack.

Lupenreiner Hattrick und Rabona-Tor zum Abschluss

Zwischen der 33. und 44. Minute erzielte der mit vielen Skandalen behaftete Balotelli einen lupenreinen Hattrick und auch nach der Pause schlug der Routinier noch zwei weitere Male zu.

Balotelli ist damit der erste Spieler seit Alex de Souza, dem in der Süper Lig in einer Partie fünf Treffer gelangen. Der Brasilianer hatte seinen Fünferpack im Mai 2011 beim 6:0-Kantersieg von Fenerbahce Istanbul gegen Ankaragücü erzielt.

Besonders Balotellis Treffer zum 7:0-Endstand in der 70. Minute sorgt nun in den sozialen Netzwerken für mächtig Aufsehen.

Zunächst ließ er seinen Gegenspieler mit gleich acht Übersteigern im Strafraum eiskalt aussteigen und vollendete dann sehenswert per Rabona. 

Balotelli beendet Saison auf Platz 2 der Torschützenliste

Balotelli, der im Sommer 2021 vom italienischen Zweitligisten Monza zu Adanaspor gewechselt war, beendete seine erste Süper-Lig-Saison mit 18 Treffern. Damit hatte der 36-malige Nationalspieler Italiens erheblichen Anteil am neunten Platz des Aufsteigers in der Abschlusstabelle. 

In der Torschützenliste landete Balotelli zusammen mit Ayoub El Kaabi (Hatayspor) auf Platz 2 hinter Umut Bozok von Kasimpasa (20 Saisontreffer). 

Du willst die wichtigsten Fußball -News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien