Sampaoli nicht mehr Trainer von Olympique Marseille - Bildquelle: AFP/SID/SYLVAIN THOMASSampaoli nicht mehr Trainer von Olympique Marseille © AFP/SID/SYLVAIN THOMAS

Marseille (SID) - Frankreichs Fußball-Vizemeister Olympique Marseille hat sich von seinem Trainer Jorge Sampaoli mit sofortiger Wirkung getrennt. "Beide Seiten sind sich einig geworden, die Zusammenarbeit zu beenden", teilte der Traditionsverein am Freitag mit.

Der frühere Nationalcoach Argentiniens, seit März vergangenen Jahres in Marseille unter Vertrag, hatte nach der Qualifikation seiner Mannschaft für die Champions League höhere Investitionen in den Spielerkader gefordert. Die Klubführung war aus seiner Sicht diesbezüglich zu zögerlich. Über einen Nachfolger für den 62-jährigen ist noch nichts bekannt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien