Schweinsteiger sah beim Gegentreffer unglücklich aus - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSchweinsteiger sah beim Gegentreffer unglücklich aus © PIXATHLONPIXATHLONSID

Montréal - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga Major League Soccer (MLS) die vierte Niederlage kassiert. Der 34 Jahre alte Weltmeister von 2014 unterlag mit seinem Team bei Montreal Impact knapp mit 0:1 (0:0). Die Mannschaft aus dem Bundesstaat Illinois liegt nach neun Spielen mit neun Punkten auf dem achten Platz der Eastern Conference. 

Den entscheidenden Treffer für die Kanadier erzielte Omar Browne in der 83. Minute. Schweinsteiger, der in der Innenverteidigung durchspielte, sah beim Gegentreffer unglücklich aus.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien