Marco Kurz muss in Melbourne seinen Hut nehmen - Bildquelle: AFPSIDWILLIAM WESTMarco Kurz muss in Melbourne seinen Hut nehmen © AFPSIDWILLIAM WEST

Berlin - Das Intermezzo von Trainer Marco Kurz beim australischen Fußball-Erstligisten Melbourne Victory ist nach nur 13 Spielen beendet. Der Klub kündigte am Mittwoch die Zusammenarbeit mit dem früheren Bundesliga-Coach auf.

Melbourne hatte am vergangenen Sonntag die sechste Saisonniederlage kassiert. Beim 2:3 bei den Central Coast Mariners hatte sich Kurz verbal mit einem Offiziellen angelegt und dafür die Rote Karte gesehen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien