Fernando Gomes verstarb im Alter von 66 Jahren - Bildquelle: AFP/AFP/GABRIEL MONNETFernando Gomes verstarb im Alter von 66 Jahren © AFP/AFP/GABRIEL MONNET

Lissabon (SID) - Der portugiesische Fußball trauert um Fernando Gomes. Der frühere Nationalstürmer, der in 451 Spielen 355 Tore erzielte und zur Legende beim FC Porto wurde, verstarb im Alter von 66 Jahren. Gomes litt in den vergangenen drei Jahren an Krebs. 

Für Portugal erzielte Gomes 13 Tore in 47 Spielen. Mit Porto gewann er 1987 den Europapokal der Landesmeister. Zwei Mal (1983, 1985) bekam Gomes den Goldenen Schuh für Europas besten Torjäger.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien