Der spanischen Liga schmeckt der neue Vertrag von Kylian Mbappe so gar nicht... - Bildquelle: Imago ImagesDer spanischen Liga schmeckt der neue Vertrag von Kylian Mbappe so gar nicht. © Imago Images

Madrid/München - Kylian Mbappe wird bei Paris St. Germain bleiben. Und kassiert dabei viel Geld. Sehr viel Geld sogar. 

Damit ist ein Wechsel zu Real Madrid vom Tisch.

Und das gefällt den Spaniern scheinbar gar nicht. In einem offiziellen Schreiben kündigt die - Achtung! - spanische "La Liga" an, Paris St. Germain auf gleich mehreren Ebene verklagen zu wollen. 

"Es ist ein Skandal, dass ein Verein wie PSG, der in der letzten Saison mehr als 220 Millionen Euro verloren hat, nachdem er in den letzten Spielzeiten Verluste von 700 Millionen Euro angehäuft hat (und sogar Einnahmen aus Sponsorengeldern in sehr zweifelhafter Höhe angibt), mit einem Kader von rund 650 Millionen Euro für die Saison 21/22, eine Vereinbarung mit diesen Merkmalen eingehen kann, während die Vereine, die den Spieler ohne Beeinträchtigung ihrer Gehaltskosten übernehmen könnten, ihn nicht unter Vertrag nehmen können“, heißt es in der Pressemitteilung. 

Weiter: „Aus all diesen Gründen wird LaLiga bei der UEFA, den französischen Verwaltungs- und Steuerbehörden und den zuständigen Stellen der Europäischen Union eine Klage gegen PSG einreichen, um das wirtschaftliche Ökosystem des europäischen Fußballs und seine Nachhaltigkeit weiterhin zu verteidigen.“

LaLiga-Boss schießt via Twitter gegen PSG

Als Grund nennt die Liga Verstöße gegen das Financial Fairplay. 

Zuvor hatte LaLiga-Boss Javier Tebas bereits via Twitter scharf gegen die Franzosen geschossen: "Was PSG macht, um mit Mbappe zu verlängern, ist eine Beleidigung für den Fußball. Al-Khelafi ist so gefährlich wie die Super League." Gemeint ist Nasser Al-Khelaifi, Boss von PSG.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien