Ribery wurde ein Vertrag über zwei Jahre angeboten - Bildquelle: GettyRibery wurde ein Vertrag über zwei Jahre angeboten © Getty

München - Franck Ribery wird seine Fußball-Karriere nach seinem Abschied von Bayern München höchstwahrscheinlich in Italien fortsetzen. Informationen der "Sport Bild" zufolge steht der französische Flügelspieler unmittelbar vor einer Vertragsunterschrift beim AC Florenz - bereits am Mittwoch soll die Verpflichtung im Anschluss an den Medizincheck perfekt gemacht werden. 

Fiorentina-Sportdirektor Daniele Prade hatte erklärt, er warte "mit offenen Armen" auf Ribery, falls dieser weiter auf höchstem Niveau spielen wolle. Er schränkte jedoch ein, der Verein von Kevin-Prince Boateng verfüge nicht über die finanziellen Mittel arabischer oder russischer Klubs.

"Wenn es mit Ribery nicht klappt, nehmen wir einen anderen, aber er würde zu uns passen", sagte Prade. Ribery soll ein Vertrag über zwei Jahre mit einem Gehalt von vier Millionen Euro pro Saison angeboten worden sein. Bei Twitter schrieb der 36-Jährige: "Bereit für eine neue Herausforderung."

Der frühere Europapokalsieger und zweimalige Meister Florenz hatte die Saison 2018/19 auf dem 16. Platz beendet. Trainer ist seit April Vincenzo Montella.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien