Ronaldo denkt noch nicht ans Aufhören - Bildquelle: AFP/SID/PATRICIA DE MELO MOREIRARonaldo denkt noch nicht ans Aufhören © AFP/SID/PATRICIA DE MELO MOREIRA

Lissabon (SID) - Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo möchte seine Fußballschuhe noch lange nicht an den Nagel hängen. "Meine Reise ist noch nicht zu Ende, ihr müsst euch noch eine Weile mit 'Cris' abfinden", sagte der 37-jährige Stürmerstar vom englischen Topklub Manchester United am Dienstagabend in Lissabon auf einer Preisverleihung, bei der er vom portugiesischen Verband als Rekordtorschütze der Länderspiel-Geschichte geehrt wurde.

"Ich möchte bei der WM (2022) und EM (2024) dabei sein. Ich bin sehr motiviert und ehrgeizig", so Ronaldo, der für sein Heimatland in 189 Länderspielen 117 Tore erzielt hat. Die EURO in zwei Jahren findet in Deutschland statt.

Für die am 20. November beginnende Weltmeisterschaft gilt der Portugiese, der in Katar seine zehnte Endrunde bestreiten würde, weiterhin als Stütze im Team des Nationaltrainers Fernando Santos.

Mit seinem Doppelpack gegen Irland im September 2021 hatte Ronaldo den bisherigen Weltrekord-Länderspieltorschützen Ali Daei (Iran) überholt, der auf 109 Länderspieltore kommt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien