Bastian Schweinsteiger (l.) im Laufduell mit Diego Costa - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAAFPSIDSAM GREENWOODBastian Schweinsteiger (l.) im Laufduell mit Diego Costa © GETTY IMAGES NORTH AMERICAAFPSIDSAM GREENWOOD

Orlando/München - Rio-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit einer Allstar-Auswahl der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS im Showmatch gegen Atletico Madrid eine Niederlage kassiert. An der Seite unter anderem von Zlatan Ibrahimovic und Wayne Rooney unterlag Schweinsteiger einen Tag vor seinem 35. Geburtstag den Spaniern in Orlando 0:3 (0:1). Der langjährige deutsche Nationalspieler war dabei in der zweiten Halbzeit zum Einsatz gekommen.

Für Atletico traf neben Marcos Llorente (43.) auch 127-Millionen-Einkauf Joao Felix (85.), den Endstand besorgte Diego Costa in der Nachspielzeit (90.+3). Die MLS-Auswahl kassierte damit die vierte Niederlage in Serie beim jährlichen Allstar-Game. In den Vorjahren hatte sie gegen Juventus Turin (2018), Real Madrid (2017) und Arsenal London (2016) verloren, den letzten Sieg gab es 2015 gegen Tottenham Hotspur.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Top Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 5. Spieltag

TOP Spiele