Xavi bleibt Trainer von Al-Sadd - Bildquelle: AFPSIDKARIM JAAFARXavi bleibt Trainer von Al-Sadd © AFPSIDKARIM JAAFAR

Köln (SID) - Der spanische Fußballstar Xavi bleibt dem katarischen Meister Al-Sadd SC erhalten. Der 41-Jährige, der seit 2019 bei Al-Sadd an der Seitenlinie steht, unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2023. "Ich habe alles, was ich mir wünschen kann, um es hier gut zu machen. Ich bin stolz darauf, noch zwei weitere Saisons bei Al-Sadd zu bleiben", sagte Xavi.

Der frühere Welt- und Europameister gewann in der abgelaufenen Saison souverän den Meistertitel und den katarischen Pokal. Xavi war im vergangenen August auch als Coach bei seinem Ex-Klub FC Barcelona in Verbindung gebracht worden.

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien