Thomas Tuchel setzt sich mit Paris an die Spitze - Bildquelle: AFPSIDFRANCK FIFEThomas Tuchel setzt sich mit Paris an die Spitze © AFPSIDFRANCK FIFE

Köln (SID) - Trainer Thomas Tuchel hat mit Frankreichs Fußball-Meister Paris St. Germain durch einen Pflichtsieg zumindest bis Sonntag wieder die Tabellenführung in der Ligue 1 übernommen. Der Titelverteidiger kam am 8. Spieltag gegen das weiter sieglose Schlusslicht FCO Dijon zum einem 4:0 (2:0)-Erfolg und liegt mit 18 Punkten einen Zähler vor OSC Lille, das am Sonntag bei OGZ Nizza antreten muss.

Als doppelte Torschützen zeichneten sich Frankreichs Weltmeister Kylian Mbappe und der vom FC Everton ausgeliehene italienische Nationalspieler Moise Kean aus. Der 21 Jahre alte Mbappe traf in der 82. und 88. Minute, zuvor hatte der 20-Jährige Kean in der 3. und 23. Minute die Erfolgsspur gelegt. Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler stand bei PSG in der Startelf, wurde aber in der 59. Minute gegen Ander Herrera ausgewechselt.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien