Simon fällt für das Länderspiel in der Ukraine aus - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSimon fällt für das Länderspiel in der Ukraine aus © PIXATHLONPIXATHLONSID

Kassel - Die Frauenfußball-Nationalmannschaft muss auch im zweiten EM-Qualifikationsspiel in der Ukraine ohne Carolin Simon auskommen. Wie der DFB am Samstagabend nach dem 10:0 (5:0)-Auftaktsieg gegen Montenegro mitteilte, reiste die Linksverteidigerin von Bayern München aus dem Teamquartier in Kassel ab, um ihre Magenbeschwerden diagnostisch abklären zu lassen.

"Caro geht es zwar schon besser, wir wollen aber kein Risiko eingehen und haben uns deshalb entschieden, sie nach Hause zu schicken", sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg, die auf eine Nachnominierung für die Partie am Dienstag verzichtete. Am Sonntagnachmittag bricht das DFB-Team auf nach Lwiw.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Länderspiele

EM Qualifikation

EM Qualifikation Gr. C