Warnt vor den sozialen Medien: Oliver Bierhoff - Bildquelle: FIROFIROSIDWarnt vor den sozialen Medien: Oliver Bierhoff © FIROFIROSID

Köln - Oliver Bierhoff rät den deutschen Fußball-Nationalspielern zu mehr Zurückhaltung im Umgang mit Sozialen Medien. "Jeder Spieler muss sich deutlich machen, dass er als Nationalspieler auch Repräsentant dieser Nationalmannschaft ist und in seinem Handeln und seinen Aktivitäten viele Dinge berücksichtigen muss", sagte Bierhoff beim "Sky"-Format "Wontorra on Tour".

Dies könne ein "junger Mensch" in manchen Aktivitäten vielleicht nicht, betonte der Nationalmannschaftsdirektor, "aber gerade deswegen ist mehr Vorsicht als Wagemut gefordert".

Ilkay Gündogan (Manchester City) und Emre Can (Juventus Turin) hatten bei Instagram ein umstrittenes Salutier-Foto der türkischen Nationalmannschaft mit einem Like versehen. Beide hatten allerdings umgehend einen politischen Hintergrund abgestritten. Ihnen war unterstellt worden, die türkische Militäroffensive in Nordsyrien gutzuheißen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International