Niklas stark reist verletzt aus DFB-Quartier ab - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNiklas stark reist verletzt aus DFB-Quartier ab © PIXATHLONPIXATHLONSID

Dortmund - Abwehrspieler Niklas Stark ist am Freitag verletzt aus dem Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Dortmund abgereist. Der 24-Jährige von Hertha BSC zog sich vor der Trainingseinheit am Freitagvormittag nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Hotel eine Wunde am linken Unterschenkel zu. 

Die Reise zum EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Tallinn gegen Estland trat Stark gar nicht an. Schon bei der Partie am Mittwoch in Dortmund gegen Argentinien war er wegen Magen-Darm-Problemen ausgefallen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Länderspiele

EM Qualifikation

EM Qualifikation Gr. C