Der CAS bestätigt die Strafen gegen KF Skenderbeu - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDer CAS bestätigt die Strafen gegen KF Skenderbeu © PIXATHLONPIXATHLONSID

Lausanne - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die harten Strafen gegen den albanischen Fußball-Topklub KF Skenderbeu aus Korca wegen Wettmanipulationen bestätigt. Die Europäische Fußball-Union UEFA hatte den Klub 2018 für zehn Jahre für europäische Klubwettbewerbe gesperrt, zudem muss Skenderbeu eine Million Euro Strafe bezahlen.

Wie der CAS am Freitag mitteilte, stellte das zuständige Gremium fest, dass "auf Grundlage der vorgelegten Beweise Skenderbeu für Wettmanipulationen verantwortlich war und dass die Strafen durch die UEFA angemessen und gerechtfertigt sind". Insgesamt sollen mehr als 50 Spiele in den vergangenen Jahren verschoben worden sein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele