Ist ein führendes BDFL-Mitglied: Thomas Schaaf - Bildquelle: FIROFIROSIDIst ein führendes BDFL-Mitglied: Thomas Schaaf © FIROFIROSID

Köln - Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer e.V. (BDFL) und der Deutsche Fußball Botschafter e.V. erweitern ihre Zusammenarbeit und starten eine offizielle Kooperation. Das teilten beide gemeinnützigen Vereine am Mittwoch mit.

"Als Trainerverband unterstützen und fördern wir ideell den Gedanken des Vereins Deutscher Fußball Botschafter e.V.: Trainer und Trainerinnen im Ausland, die durch ihren vorbildlichen Einsatz ihren Beitrag dazu leisten, Brücken zu bauen, Vorurteile abzubauen und das positive Image von Deutschland durch die Kraft des Fußballs zu fördern, eine Bühne zu bieten", sagte BDFL-Präsident Lutz Hangartner.

Der BDFL mit seinen mehr als 5000 Mitgliedern ist vor allem für die Fortbildung der Trainer sowie die Vertretung des Berufsstandes und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Der Verein Deutscher Fußball Botschafter e.V. würdigt und zeichnet deutsche Trainer und Spieler aus, die durch ihr Auftreten im Ausland zum positiven Image von (Fußball-)Deutschland in der Welt beitragen. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien