Die FIFA sperrt Kgotlele aus Botsuana lebenslang - Bildquelle: pixathlonpixathlonSIDDie FIFA sperrt Kgotlele aus Botsuana lebenslang © pixathlonpixathlonSID

Genf - Der Weltverband FIFA hat den ehemaligen Generalsekretär des Fußballverbandes aus Botsuana (BFA) wegen der Annahme von Bestechungsgeldern lebenslänglich gesperrt. Wie die FIFA am Montag mitteilte, habe Mooketsi Kgotlele Zahlungen angenommen, um "internationale Spiele zu manipulieren". Die Ermittlungen der FIFA-Ethikkommission gegen Kgotlele begannen im vergangenen September.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 5. Spieltag

TOP Spiele