St. Mirres Jane O'Toole richtete sich ihre ausgerenkte Kniescheibe selbst wi... - Bildquelle: twitter@ICTWFCSt. Mirres Jane O'Toole richtete sich ihre ausgerenkte Kniescheibe selbst wieder ein. © twitter@ICTWFC

nchen - Im schottischen Liga-Cup-Spiel im Frauenfußball zwischen Inverness und St. Mirren kam es zuletzt zu einer schockierenden Szene. 

Gäste-Kapitänin Jane O'Toole renkte sich bei einem Zweikampf im Mittelfeld die Kniescheibe aus. Und was tat die schottische Fußballerin daraufhin? Sie renkte sich die Kniescheibe einfach direkt an Ort und Stelle selbst wieder ein. 

Unfassbar! O'Toole spielte trotz Verletzung weiter

Nachdem sich O'Toole die Kniescheibe mit einigen Handgriffen und sogar Schlägen wieder in die richtige Position bringen konnte, spielte sie tatsächlich bis zum Ende der Begegnung weiter. 

Sportlich konnte die offenbar recht schnell wiedergenese Spielerin ihrem Team nicht mehr wirklich helfen, denn schon zum Zeitpunkt, als sich O'Tool die Kniescheibe ausrenkte, lag St. Mirren chancenlos mit 0:6 zurück. Endstand der Begegnung war dann ein 0:7 aus Sicht von St. Mirren.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien