Am Wochenende kam es bei einem Spiel der Copa Perú zu einer Massenschlägerei - Bildquelle: imago images / foto2pressAm Wochenende kam es bei einem Spiel der Copa Perú zu einer Massenschlägerei © imago images / foto2press

Cusco - Das war anscheinend zu viel für die Fans von Deportivo Garcilaso. Nach dem Aus im peruanischen Pokal gegen Deportivo Llacuabamba kippte die Stimmung unter den Anhängern. Nach dem Abpfiff der Partie kam es zu einer hitzigen Massenschlägerei. Die Schiedsrichter sowie das siegreiche Auswärtsteam wurden verfolgt und angegriffen - und das nicht nur von den gefrusteten Fans. Spieler und Betreuer von Garcilaso mischten sich ebenso ein.

Flucht per Pferdetransporter

Faustschläge fielen, Gegenstände wurden auf die Schiedsrichter geworfen. Die Polizei stürmte das Feld und versuchte, zu schlichten. Laut lokaler Medien mussten die siegreiche Mannschaft von Llacuabamba in Sicherheit gebracht wegen. Die unkonventionelle Lösung: Sie traten den Heimweg in einem großen Lastwagen an, der normalerweise Pferde transportiert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International