Drittligist MSV Duisburg verlor in Oberhausen mit 1:2 - Bildquelle: imago/twitter@RWO_offiziellDrittligist MSV Duisburg verlor in Oberhausen mit 1:2 © imago/twitter@RWO_offiziell

München - Das Aus in der zweiten Runde des Landespokals Niederrhein hat bei den Fans des Drittligisten MSV Duisburg wohl so richtig Frust ausgelöst. 

Die "Zebras" verloren auswärts beim Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen mit 1:2 und enttäuschten so die rund 5.000 mitgereisten MSV-Fans. 

"Wir verstehen euren Frust, aber ..."

Ein Teil dieser enttäuschten Anhänger ließ dem Frust und Ärger anschließend wohl freien Lauf, wie Bilder auf dem Twitter-Kanal der Oberhausener zeigen. 

So verwüsteten MSV-Anhänger offensichtlich eine Toilette, traten unter anderem eine Türe aus den Angeln. "Liebe Duisburger, wir verstehen euren Frust, aber…", schrieb Rot-Weiß Oberhausen auf Twitter zu den Bildern, die die massive Beschädigung zeigen.

Die Duisburger Fans hatten zuletzt in der 3. Liga bereits sehr wenig Grund zur Freude. Zwar liegt der frühere Bundesligist nach neun Spielen mit elf Punkten auf Platz 12, verlor jedoch die zurückliegenden drei Begegnungen allesamt.

Durch das Pokal-Aus in Oberhausen brachten sich die Duisburger zudem auch noch um ein Derby. Im Achtelfinale hätte nämlich der KFC Uerdingen gewartet, der es nun eben stattdessen am 18. Oktober mit RWO zu tun bekommt. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien