Ballack war von 2006 bis 2010 bei Chelsea aktiv - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBallack war von 2006 bis 2010 bei Chelsea aktiv © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Michael Ballack sieht für den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München im Champions-League-Duell seiner Ex-Vereine mit dem FC Chelsea eine gute Chance auf den Einzug ins Viertelfinale. "Für mich sind die Bayern Favorit", sagte der frühere Nationalmannschaftskapitän am Montag in der "Sky"-Sendung "Wontorra On Tour". 

Die größere Erfahrung spreche "ganz klar" für die Münchner: "Chelsea musste aufgrund seiner Transfersperre auf die Jugend setzen. Auch ihr Trainer Frank Lampard ist recht unerfahren. Das ist für Bayern ein großer Vorteil."

Auch die derzeitigen spielerischen Leistungen "sprechen eher für Bayern", sagte Ballack: "Sie haben sich im Vergleich mit dem vergangenen Herbst stabilisiert." Allerdings warnte er auch: "Die Favoritenrolle ist vergeben, Chelseas junge Mannschaft kann jedoch explodieren."

Der FC Bayern muss am 25. Februar zunächst in London antreten, im Rückspiel am 18. März hat er Heimrecht.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien