UEFA mit Rekordeinnahmen von 5,7 Milliarden Euro - Bildquelle: AFP/SID/FABRICE COFFRINIUEFA mit Rekordeinnahmen von 5,7 Milliarden Euro © AFP/SID/FABRICE COFFRINI

Wien (SID) - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat rund um die EM im Finanzjahr 2020/21 trotz der Corona-Pandemie Rekordeinnahmen verzeichnet. Dies geht aus dem Finanzbericht hervor, der beim Verbandskongress am Mittwoch in Wien vorgestellt wurde. 

Demnach nahm die UEFA 5,7 Milliarden Euro ein. Im vorherigen Finanzjahr waren es etwa drei Milliarden Euro gewesen, im EM-Jahr 2016 dagegen rund 4,6 Milliarden Euro.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien