Ciro Immobile traf im Derby gegen AS Rom zur Führung - Bildquelle: FIROFIROSIDCiro Immobile traf im Derby gegen AS Rom zur Führung © FIROFIROSID

Köln (SID) - Lazio Rom hat seinem Erzrivalen AS Rom im Stadtduell einen Dämpfer im Titelrennen verpasst und selbst Boden gutgemacht. Im prestigeträchtigen Derby im Olimpico Roma setzten sich die Himmelblauen 3:0 (2:0) durch und feierten damit ihren neunten Saisonsieg. 

Der frühere Dortmunder Ciro Immobile (14.) brachte Lazio mit seinem 13. Saisontreffer in Führung, Luis Alberto (23./67.) baute das Ergebnis weiter aus. Lazio ist nun Siebter (31 Punkte), die AS Rom steht auf Rang drei (34).

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien