Genua-Präsident Massimo Ferrero erhält Polizeischutz - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDGenua-Präsident Massimo Ferrero erhält Polizeischutz © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Der Präsident des Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua, Massimo Ferrero, steht nach Morddrohungen und einem Hooligan-Angriff unter Polizeischutz. Der 68 Jahre alte Unternehmer war am Mittwoch in einem Restaurant von etwa 50 Hooligans bedrängt worden. 

Bei dem Vorfall alarmierten die Lokalinhaber die Polizei, die die aufgebrachten Anhänger vertrieb. Seit Tagen wächst der Protest gegen Ferrero wegen des Verkaufs des Klubs an die Gesellschaft CalcioInvest LLC um den Ex-Nationalspieler Gianluca Vialli. Die Gespräche, die schon seit einigen Wochen laufen, führten bisher zu keinem Ergebnis.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Serie A 2018 / 2019