Medien: Mandzukic in Mailand gesichtet - Bildquelle: FIROFIROSIDMedien: Mandzukic in Mailand gesichtet © FIROFIROSID

Köln - Der ehemalige Münchner und Wolfsburger Bundesliga-Stürmer Mario Mandzukic wechselt aller Voraussicht nach zum italienischen Fußball-Renommierklub AC Mailand. Der 34-jährige Kroate war am späten Sonntagabend mit einem Privatjet in Mailand eingetroffen und unterzog sich am Montag den Medizinchecks bei den Lombarden. Das berichtete die Gazzetta dello Sport.

Der vereinslose Routinier, der sein letztes Spiel am 7. März 2020 bestritt und zuletzt in Katar beim Klub Al-Duhail unter Vertrag stand, soll in Mailand einen Kontrakt von sechs Monaten mit einer möglichen Option auf eine Verlängerung unterzeichnen, die an die Einsätze des Angreifers und die Qualifikation des Klubs für die Champions League verknüpft ist. 

Titeltraum dank Mandzukic und Ibrahimovic?

Mandzukic hat Katar im vergangenen Juli verlassen und seitdem stets allein trainiert. Er soll nun an der Seite des schwedischen Altstars Zlatan Ibrahimovic (39) spielen. Zusammen sollen die beiden Offensivspieler Milan helfen, den Meistertitel in der Serie A zu erobern.

Die Rossoneri sind aktuell zählergleich mit dem Lokalrivalen Inter (40 Punkte) Tabellenzweiter in der Serie A.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien