Der SSC Neapel bleibt weiter ungeschlagen - Bildquelle: AFP/SID/FILIPPO MONTEFORTEDer SSC Neapel bleibt weiter ungeschlagen © AFP/SID/FILIPPO MONTEFORTE

Neapel (SID) - Der SSC Neapel hat die Tabellenspitze der italienischen Serie A nach einer Nacht zurückerobert. Der zweimalige Meister bezwang den FC Bologna am Donnerstag 3:0 (2:0), bleibt ungeschlagen und löste mit 28 Punkten den punktgleichen AC Mailand ab. Milan hatte am Mittwoch den FC Turin 1:0 besiegt. Das Duo hat sich bereits sieben Punkte vom Tabellendritten Inter Mailand abgesetzt.

Der Spanier Fabian Ruiz Pena (18.) erzielte für Napoli das 1:0, die weiteren Tore fielen durch Foulelfmeter. Beide verwandelte Lorenzo Insigne (41./62.). Der italienische Nationalstürmer hat damit vier Saisontore erzielt - alle vom Elfmeterpunkt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien