Die AS Rom wechselt den Besitzer. - Bildquelle: imago images/InsidefotoDie AS Rom wechselt den Besitzer. © imago images/Insidefoto

Rom - Besitzerwechsel bei der AS Rom. 

Wie der italienische Erstligist am Donnerstag bekanntgab, erwarb der US-Milliardär Dan Friedkin den Klub für eine Summe von 591 Millionen Euro.

"Wir haben die Verträge in der vergangenen Nacht unterschrieben und arbeiten nun in den kommenden Tagen daran, den formalen Prozess abzuschließen, dass der Klub den Besitzer wechselt", teilte Roms Präsident James Pallotta in einem Statement mit. 

Pallotta, der die Roma 2012 gekauft hatte, ergänzte: "Im vergangenen Monat haben Dan und Ryan Friedkin alles unternommen, um den Deal zu finalisieren und den Klub in eine positive Zukunft führen zu können. Ich bin sicher, sie werden zukünftig tolle Besitzer der Roma sein."

Am Ende des Monats soll der Verkauf des Hauptstadtklubs offiziell über die Bühne gehen. In der abgelaufenen Saison hatte die Roma auf Platz fünf die Champions League verpasst, doch mit einem Sieg in der Europa League können die Römer doch noch in die Königsklasse einziehen. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien