Real Madrid lässt gegen Valladolid Punkte liegen - Bildquelle: AFPSIDGABRIEL BOUYSReal Madrid lässt gegen Valladolid Punkte liegen © AFPSIDGABRIEL BOUYS

Köln - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat einen Traumstart in die neue Saison der Primera Division verpasst: Am zweiten Spieltag kamen die Königlichen über ein 1:1 (0:0) gegen Real Valladolid nicht hinaus. Vor Wochenfrist hatte es ein 3:1 bei Celta Vigo gegeben.

 

Karim Benzema (83.) traf zum 1:0 für Real, doch Sergio Guardiola Navarro (89.) schoss den Ausgleichstreffer. Real, das mit dem 2014er-Weltmeister Toni Kroos in der Anfangsformation angetreten war, biss sich an der Abwehr der Gäste trotz drückender Überlegenheit immer wieder die Zähne aus. 100-Millionen-Mann Gareth Bale stand wiederum in der Anfangsformation der Madrilenen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien